byte-artist

die Hauptseite meines Webaustrittes
hier finden Sie Neuigkeiten rund um mich und meine Seite

unter Stuff fasse ich alle öffentlich
zugänglichen Sachen zusammen darunter :

in meinem Blog werde ich nach und nach mein Wissen zusammen tragen,
sowie unter anderem auch Brainstormings und Erfahrungsberichte
der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen

hier finden Sie Informationen zu mir und
meine Projekte/Referenzen
meinen Werdegang
dem Stand meines Know-How

hier gehts zum Admin-bereich

MO

DI

MI

DO

FR

SA

SO

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30



Schlagwörter:


How To : JDK7 unter Ubuntu installieren

erstellt am 28.04.2013 23:00:12 von Andreas Kempe

in diesem Tutorial möchte ich beschreiben, wie man unter Ubuntu das aktuelle JDK( in diesem Falle Version 7) von Oracle installiert.

seine aktuell installierte Java version erhält man mit dem Befehl

+

BASH code

  1. java -version


nicht wundern, wenn keine Java installation vorhanden ist, ab Ubuntu 10.04 wurden die Java Pakete aus dem normalen Installationszweig entfernt, da Sun an Oracle verkauft wurde und Oracle Canonical untersagt hat, weiterhin eigene Versionen bereitzustellen und Java von Oracle gravierende Sicherheitslücken enthielt. Somit wird Java nicht mehr von Hause aus installiert und es bleibt dem Benutzer die Wahl ob man sich für OpenJDK, Sun/Oracle JDK oder GNU Java entscheidet.

Soviel dazu und weiter im Text:

Welche Systemarchitektur man nun hat erfährt man mit

+

BASH code

  1. lscpu
    grep Architecture
  2. Ausgabe:
  3. Architecture: x86_64


in diesem Fall also ein 64Bit System.

Gewappnet mit diesen Informationen rufen wir die Java Download Seite auf und wählen die Java Platform (JDK) 7u21 aus.

Auf der neuen Seite muss man die AGBs bestätigen und kommt dann zur Auwahl der Downloads im unteren Bereich.

In meinem Fall ist das die Datei jdk-7u21-linux-x64.tar.gz für die 64Bit Architektur, sollte sich Ihr System unterscheiden, müssten Sie Ihre Auswahl entsprechend anpassen.

Nach dem erfolgreichen Download entpackt man die Datei in ein Verzeichnis seiner Wahl, in meinem Fall wieder in /opt

wir erstellen also zuerst ein Verzeichnis unter /opt

+

BASH code

  1. sudo mkdir /opt/Oracle_Java/


und entpacken da hinein unser herunter geladenes Paket

+

BASH code

  1. cd ~/Downloads
  2. sudo tar -xzf jdk-7u21-linux-x64.tar.gz -C /opt/Oracle_Java/
  3. sudo chown -R <USER> /opt/Oracle_Java


jetzt richten wir die Alternativen ein um später auch zwischen eventuell anderen Installationen switchen zu können:

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --install "/usr/bin/java" "java" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/java" 1
  2. sudo update-alternatives --install "/usr/bin/javac" "javac" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/javac" 1
  3. sudo update-alternatives --install "/usr/bin/javaws" "javaws" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/javaws" 1
  4. sudo update-alternatives --install "/usr/bin/jar" "jar" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/jar" 1


das Browserplugin für Mozilla installiert Systemweit man wie folgt( eine Variante, wie man es nur für den aktuellen Benutzer installiert, folgt weiter unten):

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --install "/usr/lib/mozilla/plugins/mozilla-javaplugin.so" "mozilla-javaplugin.so" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/jre/lib/amd64/libnpjp2.so" 1


für ein 32Bit System wäre der Befehl folgender :

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --install "/usr/lib/mozilla/plugins/mozilla-javaplugin.so" "mozilla-javaplugin.so" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/jre/lib/i386/libnpjp2.so" 1


jetzt setzen wir die eben installierte Version als aktuelle Version

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --set "java" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/java"
  2. sudo update-alternatives --set "javac" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/javac"
  3. sudo update-alternatives --set "javaws" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/javaws"
  4. sudo update-alternatives --set "jar" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/bin/jar"


nun können wir noch das Browserplugin von Hand als aktuelle Version Systemweit setzen, für die 64Bit Version wieder wie folgt:

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --set "mozilla-javaplugin.so" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_21/jre/lib/amd64/libnpjp2.so"


und 32Bit :

+

BASH code

  1. sudo update-alternatives --set "mozilla-javaplugin.so" "/opt/Oracle_Java/jdk1.7.0_VERSION/jre/lib/i386/libnpjp2.so"



wenn diese Schritte erfolgt sind, kann man mit dem bereits erwähnten Befehlt überprüfen,
ob die Version richtig installiert ist

+

BASH code

  1. java -version
  2. java version "1.7.0_21"
  3. Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_21-b11)
  4. Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 23.21-b01, mixed mode)


Will man das Browserplugin nur für den aktuellen Benutzer installieren geht man wie folgt vor:

Man erstellt einen plugin Ordner im aktuellen Home Verzeichnis und installiert das Plugin in diesen Ordner:

für die 32Bit Variante:

+

BASH code

  1. mkdir ~/.mozilla/plugins
  2. ln -s /opt/Oracle_Java/jre1.6.0_21/lib/i386/libnpjp2.so ~/.mozilla/plugins/


und für 64Bit:

+

BASH code

  1. mkdir ~/.mozilla/plugins
  2. ln -s /opt/Oracle_Java/jre1.6.0_21/lib/amd64/libnpjp2.so ~/.mozilla/plugins/





Kommentare:

Kommentarbox wird geladen!


Kommentare werden geladen!