byte-artist

die Hauptseite meines Webaustrittes
hier finden Sie Neuigkeiten rund um mich und meine Seite

unter Stuff fasse ich alle öffentlich
zugänglichen Sachen zusammen darunter :

in meinem Blog werde ich nach und nach mein Wissen zusammen tragen,
sowie unter anderem auch Brainstormings und Erfahrungsberichte
der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen

hier finden Sie Informationen zu mir und
meine Projekte/Referenzen
meinen Werdegang
dem Stand meines Know-How

hier gehts zum Admin-bereich

Windbergarena.de

Projekt Status : Abgeschlossen


Vorschaubild

Kurzbeschreibung:

Im rahmen meiner vereinstätigkeiten wurde ich gebeten unsere webseite mal komplett umzugestalten. das design hat komplett thomas, nen fähiger grafiker und nen virtuose im corel übernommen.



das layout haben wir zusammen besprochen und der code stammt komplett aus meiner feder.



ein sehr erfrischendes projekt und ne wunderschöne zusammenarbeit.

Beschreibung:

der anfang des webauftritts der windbergarena stand unter einem sehr orangenen stern. das design sah in sich sehr eingeschlafen und unaufgeräumt aus.



ich habe heut noch probleme gewisse sachen durchzusetzen und zu verinnerlichen. aber ich muss sagen es ist nicht aller tage abend :D .



die originalseite war mehr oder weniger ne wilde ansammlung von unterseiten, die wahllos in irgend einem menu abgelegt waren und den betreibern der seite selbst erhebliche probleme bereiteten gewisse inhalte wieder zufinden.



<img src="http://byte-artist.de/webseite/images/projekte/arena_backup.jpg" alt="arena alte seite" style="margin: 0px auto;" />



so kam man endlich ende 2006 auf uns zu und meinte ob wir nicht mal könnten. wir waren schon lang der meinung das es an der zeit ist und somit sehr erfreut über diesen schritt. und das wir konnten sieht und weis man ja :D



bis auf einige komplikationen mit der kaderleitung die oft net unbedingt unserer ansicht war, war es doch ein sehr schönes projekt und hat mich in meinen programmierkenntnissen sehr weit gebracht.



schwerpunkt war selbstredent die seite funktionell zu halten trotz der vielen verschiedenen inhalte die untergebracht werden mussten und müssen. ich denke wir haben mit der seite einen grandiosen spagat hingelegt und ich persönlich betrachte das projekt als sehr gelungen.



auch wenn ich die seite noch einmal komplett umstricken werde in ein floatendes design. die iframes waren damals eher eine notlösung in ermangelung besseren wissens.



<img src="http://byte-artist.de/webseite/images/projekte/WindbergArena.jpg" alt="windbergarena neu" style="margin: 0px auto;" />


Link zum Projekt in Aktion:

Windbergarena.de

Tags:


Kommentare: